Reinigungs- und Pflegehinweise

Bezugsstoffe aus mit Mikrofaser

Wichtig! Flecken immer schnellstmöglich z.B. mit einem farbneutralen Küchenpapier abtupfen, bevor der Schmutz in die Fasern eindringt.

Für die optimale Reinigung von Bezügen aus Mikrofaser ist eine Behandlung mit Wasser und pH-neutralem Seifenschaum.
Bei Öl und fetthaltigen Verschmutzungen empfielt sich eine Vorbehandlung Ethylalkohol (Spiritus), geeignet sind dafür ein weicher Schwamm oder ein fusselfreies Tuch.

Nach jeder Reinigung bitte mit klarem Wasser nachbehandeln. Verwenden Sie auf gar keinen Fall chlorhaltige Reinigungsmittel.

Den Sitz nur feucht und nicht nass behandeln, da sonst das Polster unter dem Stoff beschädigt werden kann. Verwenden Sie daher zur Reinigung nur wenig Wasser und wenden Sie nur kleine Mengen des Reinigungsmittels an.

Um Ränder bei der Reinigung zu vermeiden, bitte immer vom Rand zur Mitte hin behandeln.

ACHTUNG!

Verwenden Sie auf keinen Fall Reinigungsbenzin, Aceton oder ähnliches, den diese können den Schaumstoff unter dem Bezug auflösen.

AIR-Climate und Netzstrukturstoffe

Stoffmuster Air Climate BezugDie meisten Arten von Flecken sind mit lauwarmem Wasser leicht zu entfernen, eventuell unter Zusatz eines pH-neutralen Reinigungsmittels. Dafür immer einen weißen, sauberen Baumwolllappen verwenden.

Nach jeder Reinigung mit klarem Wasser nachbehandeln. Auch hier gilt es auf keinen Fall chlorhaltige Reinigungsmittel verwenden.

Den Sitz nur feucht und nicht nass behandeln, da sonst das Polster unter dem Stoff beschädigt werden kann. Verwenden Sie daher zur Reinigung nur wenig Wasser und wenden Sie nur kleine Mengen des Reinigungsmittels an.

ACHTUNG!

Auch hier auf keinen Fall mit Reinigungsbenzin, Aceton verwenden, diese können den Schaumstoff unter dem Bezug auflösen.

 

CARE / Stamskin Bezüge

Stoffmuster Care Stamskin BezugDer Bezug sollte nur mit einer Bürste und lauwarmem Wasser vorsichtig abgerieben werden. Wenn nötig etwas Seifenwasser benutzen und anschließend mit klarem Wasser und einem sauberen Tuch abwischen.

Den Sitz nur feucht und nicht nass behandeln, da sonst das Polster unter dem Stoff beschädigt werden kann. Verwenden Sie daher zur Reinigung nur wenig Wasser und wenden Sie nur kleine Mengen des Reinigungsmittels an.

ACHTUNG!

Nicht verwenden dürfen Sie Lederpflegemittel, Fleckenwasser, Lösungs- oder gar Desinfektionsmittel.

 

PREMIUM Leder Bezüge

Muster Premium Leder BezugBei Verschmutzung des Leders den Bezug mit einem weichen, feuchten Tuch abwischen, anschließend mit einem sauberen weichen Tuch nachreiben. Gegebenenfalls mit etwas Leder-Pflegemittel nachbehandeln

 

STANDARD / Softex Bezüge

Stoffmuster Softex BezugDen Bezug einfach feucht abwischen und wenn nötig ein mit einem flüssigen Reinigungsmittel aus 50 % Wasser und 50 % Alkohol besteht vorbehandeln.

 

Die Reinigung des Fußrings oder des Gestells

Reinigungstipps_GestellAbriebstreifen von Schuhsohlen auf dem Fußring am besten mit einem weichen Radiergummi oder einem Tuch mit etwas Waschbenzin behandeln.

 

Schwarze Aluminium Bauteile

Reinigungstipps_Schwarzes_AluminiumStaub oder leichte Verschmutzungen können mit einer milden Seifenlösung oder Glasreiniger gereinigt werden.

 

Polierte Aluminium Bauteile

Reinigungstipps_Poliertes_AluminiumBitte ausschließlich mit einem trockenen Mikrofasertuch reinigen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.